Izzy´s freie Bibliothek - Die Mühle zu Husterloh by Adam Karrillon

home Start Page
authors All books by Adam Karrillon
cover

Title: Die Mühle zu Husterloh

Author: Adam Karrillon

Title-Search: Amazon.DE Bookzilla.DE Buchfreund.DE ZVAB.COM

Tags: Heimatroman

Publisher: G. Grote'sche Verlagsbuchhandlung

Die Mühle zu Husterloh
Autor: Adam Karrillon
Herausgeber: G. Grote'sche Verlagsbuchhandlung
Veröffentlicht: 1906
Genre: Roman
Quelle: Project Gutenberg

Was er erlebt hatte, schilderte Karrillon in Vorträgen, die er 1898 zu einem Buch zusammenfasste. Ermutigt durch dessen Erfolg, setzte er sich an seinen ersten Roman „Michael Hely“, ein zum Teil autobiographisches Werk über einen Schreinergesellen aus Wald-Michelbach. „Die Mühle zu Husterloh“, Karrillons zweiter Odenwald-Roman, machte ihn nach 1906 zu einer Figur des literarischen Lebens im späten Kaiserreich, angesiedelt irgendwo zwischen Naturalismus, Heimatroman und Humor.

(FAZ)

Im 1906 publizierten Roman Die Mühle von Husterloh wird der wirtschaftliche und soziale Abstieg der Familie Höhrle im abgelegenen Odenwald-Dorf Husterloh (= Wald-Michelbach) vor dem Hintergrund der Industrialisierung im 19. Jahrhundert erzählt. Deren traditionelle Bachmühle ist gegenüber der Dampfmühle der Firma "Groß und Moos“ im Ulfenbachtal nicht konkurrenzfähig und verliert zunehmend ihre Kundschaft. Andererseits beschleunigen die hohen Ansprüche der Müllersfrau und die Ausgaben für das Studium des Sohnes Hans, auf dessen Karriere als Pfarrer oder Arzt die Eltern hoffen, die Krise. So werden die Ersparnisse aufgebraucht, der Wald Stück für Stück verkauft, und am Ende, nach dem Konkurs, steckt der Gehilfe Sebastian die Mühle in Brand, um mit der Mobiliarsversicherungssumme seinen früheren Arbeitgeber zu unterstützen, und kommt dabei ums Leben. […]

(Wikipedia)

Download: ePub (339kB) 

Last Update: 08-06-2012 18:02
Stand: 2020-04-06 08:26
Preis & Verfügbarkeit können sich geändert haben.
Bitcoin Liberapay
Created by miniCalOPe