Izzy´s freie Bibliothek - Des Vetters Eckfenster by E T A Hoffmann

home Start Page
authors All books by E T A Hoffmann
Des Vetters Eckfenster
E T A Hoffmann

Title: Des Vetters Eckfenster

Author: E T A Hoffmann

ISBN: 3-15-000231-1 Amazon.DE Bookzilla.DE Buchhandel.DE Buchfreund.DE

Title-Search: Amazon.DE Bookzilla.DE Buchfreund.DE ZVAB.COM

Tags: Verschiedenes

Publisher: Philipp Reclam jun.

Des Vetters Eckfenster
Autor: E. T. A. Hoffmann
Herausgeber: Philipp Reclam jun.
Jahr: 1822
Genre: Erzählung
Quelle: Project Gutenberg

Des Vetters Eckfenster ist eine Erzählung von E.T.A. Hoffmann, die vom 23. April bis 4. Mai 1822 in Symanskis Blatt "Der Zuschauer" erschien.

In Berlin sucht der Ich-Erzähler seinen Vetter, einen kranken Schriftsteller, auf. Der Vetter, der „durch eine hartnäckige Krankheit den Gebrauch seiner Füße gänzlich verloren“ hat, kann seine Wohnung nicht mehr verlassen, doch von seinem Eckfenster aus übersieht er den „Theaterplatz“ und beobachtet gemeinsam mit dem Besucher das Markttreiben unterm Fenster. In einem Dialog der Vettern werden Beobachtungen und Geschichten zu einigen Marktleuten und Besuchern des Markttages ausgetauscht. Bei der Gelegenheit kommt u.a. das Verhältnis des Kranken zur Literatur zur Sprache. Dabei will der Kranke seinem jungen Besucher die „Kunst zu schauen“, eine der Grundlagen der Schriftstellerei, nahebringen.

Die Charlottenstraße und Unter den Linden sind nicht weit vom Domizil des kranken Schriftstellers am Eckfenster entfernt. Der todkranke E.T.A. Hoffmann schreibt ein Stück Autobiographie. Der Autor wohnte in Berlin am Gendarmenmarkt gegenüber dem Schauspielhaus.

(Wikipedia)

Download: ePub (30kB) 

Last Update: 11-04-2011 15:50
Stand: 2017-10-21 12:39
Preis & Verfügbarkeit können sich geändert haben.
Created by miniCalOPe