Izzy´s freie Bibliothek - Glaube Liebe Hoffnung by Oedoen von Horvath

home Start Page
authors All books by Oedoen von Horvath
cover

Title: Glaube Liebe Hoffnung

Author: Oedoen von Horvath

ISBN: 978-3518460214 Amazon.DE Bookzilla.DE Buchhandel.DE Buchfreund.DE

Title-Search: Amazon.DE Bookzilla.DE Buchfreund.DE ZVAB.COM

Tags: Buehne, Drama

Glaube Liebe Hoffnung
Untertitel: Ein kleiner Totentanz in fünf Bildern
Autor: Ödön von Horváth
Veröffentlicht: 1932
Thema: Drama
Quelle: Project Gutenberg

Aus: Kasimir und Karoline

Glaube Liebe Hoffnung ist das neunte Drama des österreichisch-ungarischen Schriftstellers Ödön von Horváth. Es erschien im Jahr 1932 und trägt den Untertitel „Ein kleiner Totentanz in fünf Bildern“.

Im Jahre 1933 wurde Heinz Hilpert im Rahmen der nationalsozialistischen Kulturpolitik gezwungen, die angekündigte Inszenierung von „Glaube Liebe Hoffnung“ abzusagen. Am 13. November 1936 fand die Uraufführung des Stücks „Liebe, Pflicht und Hoffnung„“, einer Fassung von „Glaube Liebe Hoffnung“ statt. Der Titel des Stücks variiert den bekannten Bibeltext eines Paulusbriefes: „Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei; aber die Liebe ist die größte unter ihnen.“ (1. Korintherbrief, Kap. 13, Vers 13; siehe auch Christliche Tugenden)

(Wikipedia)

In der Absicht, nach einem "alltäglichen Fall", "ein Stück gegen die bürokratisch-verantwortungslose Anwendung kleiner Paragraphen zu schreiben", um "wiedermal den gigantischen Kampf zwischen Individuum und Gesellschaft zeigen zu können", verfaßte Ödön von Horváth 1932, zusammen mit dem damals 29jährigen Lukas Kristl, den "kleinen Totentanz".

(Amazon)

Download: ePub (40kB) 

Last Update: 13-04-2011 11:36
Stand: 2017-10-21 10:38
Preis & Verfügbarkeit können sich geändert haben.
Created by miniCalOPe