Izzy´s freie Bibliothek - Sladek oder Die schwarze Armee by Oedoen von Horvath

home Start Page
authors All books by Oedoen von Horvath
cover

Title: Sladek oder Die schwarze Armee

Author: Oedoen von Horvath

ISBN: 978-3518366639 Amazon.DE Bookzilla.DE Buchhandel.DE Buchfreund.DE

Title-Search: Amazon.DE Bookzilla.DE Buchfreund.DE ZVAB.COM

Tags: Buehne, Drama

Sladek oder Die schwarze Armee
Autor: Ödön von Horváth
Thema: Drama
Quelle: Project Gutenberg

Horváth ist einer der großartigsten Dramatiker der Zwischenkriegszeit und ist vor allem mit seinem Theaterstück "Geschichten aus dem Wiener Wald" und dem Roman "Jugend ohne Gott" zu enormer Berühmtheit gelangt. Und das völlig zurecht.

Ein etwas unbekannteres Stück ist sein "Sladek". Horváth hat hier schon vor Ausbruch des zweiten Weltkriegs wie kein anderer vor der enormen Gefahr des Nationalsozialimus gewarnt.

Was etwas erschrickt: der "Held" dieser Geschichte ist kein Kämpfer gegen die Nazis oder ein Opfer ihrer Verbrecher, sondern ist ein Mitglied der rechtsradikalen "schwarzen Armee" - jedoch ist Sladek keineswegs überzeugt davon, er ist von den Ereignissen mitgerissen worden, führt Taten aus, von denen er nichts versteht und die ihn letzten Endes zum Verhängnis werden.

Sladek ist durchaus vergleichbar mit einer ähnlich klingenden Figur der Literaturgeschichte: "Woyzeck". Auch dieser weiß nicht recht, was er tun soll, wird von seiner Umgebung zu seiner Tat gezwungen, steht exemplarisch für die Verdorbenheit der Gesellschaft.

Dass Polizei und Justiz von dieser schrecklichen Entwicklung wohl gewusst haben, aber so getan haben, als gäbe es diese Entwicklung nicht, hat Horváth exzellent rübergebracht.

Dieses Stück ist düster und ein guter Einblick in die Zeit der Inflation und zeigt das Aufkommen des Nationalsozialismus.

(Amazon Reszension)

Download: ePub (54kB) 

Last Update: 13-04-2011 12:04
Stand: 2017-12-11 10:25
Preis & Verfügbarkeit können sich geändert haben.
Created by miniCalOPe